Immer mehr Menschen, die Sie führen, werden Informationen verbergen, auf die Sie angewiesen sind, oder sogar lügen, weil sie das Gefühl haben, dass die Wahrheit sie in eine schlechte Position bringen würde. Dies stellt immer mehr eine Herausforderung für erfolgreiche Führung dar. Und selbst wenn Ihre Mitarbeiter meistens natürlich die Wahrheit sagen, wäre es sehr nützlich, die Informationen zu kennen, die sie gelegentlich verbergen.

Dies ist daher ein Workshop, um Körpersprache und Mimik zu lesen, hinter die Fassaden zu schauen, Verstecken von Informationen oder Lügen zu erkennen, die Gründe dafür zu verstehen und sinnvolle Reaktionen zu lernen. Wir konzentrieren uns auf die Muster und ihre Hintergründe. Darüber hinaus vermitteln wir Reaktionsmuster, damit Ihr neues Wissen erfolgreich eingesetzt werden kann und keine Spannungen entstehen. "Körpersprache & Mimik lesen" ist nur der erste Teil eines erfolgreichen Verständnisses, der zweite Teil ist die Reaktion darauf, damit wir unser Gegenüber nicht blosstellen.

Wir arbeiten mit Graphiken, animierten Vorlagen und Filmen, um die Muster zu verstehen. Eigene Erfahrungen im „Lesen“ sowie Beispiele im Umgang damit bringen ein erfolgreiches Verankern.

Dieser Workshop ist eine in sich geschlossene Einheit, welche einen fühlbaren Vorsprung bringen kann, jedoch auch als Einstieg in eine tiefere Ausbildung gedacht ist.

  • Teilnehmerzahl: 8 bis 15 Personen
  • Trainings in Seminarhotel von 9 Uhr bis 17 Uhr, inkl. Mittagessen und Snacks
  • Kann auch firmenintern organisiert werden

Dieser Workshop baut auf der Einführung auf. Er fokussiert auf einer tieferen Ebene der Analyse und der Zusammenhänge. Dadurch lernt man, schneller und globaler zu verstehen, warum gewissen Informationen zurückgehalten werden.

Ausserdem sehen wir uns die sekundären Zeichen des Lügens im Detail an, wobei wir spezifisch die Reaktionen der verschiedenen Körperteile analysieren und Fragestellungen anwenden lernen. Abschliessend eruieren wir mehrere Möglichkeiten der Reaktionen.

Wir arbeiten mit Filmmaterial, um in der Verlangsamung die Muster klar darzustellen. Die Teilnehmer können sich auf Wunsch filmen und analysieren lassen, um auch das eigene Verhalten genauer zu erkennen. Wir arbeiten mit eingängigen Beispielen und verankern das Erlernte mit intensiven Bildern. Rollenspiele können auf Wunsch zu einer Vertiefung führen. Es steht dem Teilnehmer frei, solche zu machen.

  • Teilnehmerzahl: 8 bis 15 Personen
  • Trainings in Seminarhotel von 9 Uhr bis 17 Uhr, inkl. Mittagessen und Snacks
  • Kann auch firmenintern organisiert werden

Testimonials

Trainings für Eltern
Christine Tobler
Leiterin Geschäftsstelle Kant. Krisenorganisation BS

Ein lehrreicher Tag mit Augenöffnern und Aha-Erlebnissen! Magdalena Bischof ist eine äusserst kompetente Trainerin und führt souverän durch den Tag. Man geht danach mit anderen Augen durch die Welt. Die vielen Beispiele und auch die gut gewählten Filmausschnitte zeigen, wie oft aus verschiedensten Gründen nicht die ganze Wahrheit gesagt oder sogar gelogen wird – und dass man dies durchaus bemerken kann, nicht nur auf einem logisch-analytischem Level, sondern auch anhand von Verhalten und Körperreaktionen.

Trainings für Eltern
Product Manager, Basel

Sehr gut strukturierter Workshop mit guter Darstellung des Konzepts. Es erleichtert das Erlernen der neuen Art des Beobachtens”

Trainings für Eltern
Pavel Dagorov
Werkstellenleiter an der FH der Nord-West-Schweiz